Was ist SEO Marketing?

 
Das Verstehen von SEO bedeutet, den Algorithmus von Google zu verstehen. Obwohl wir genau nicht wissen, wie es ist, haben wir eine ziemlich gute Idee davon, was es zur Folge hat. Es kann Hunderte von verschiedenen Kriterien geben, um sich zu treffen, aber Sie müssen nur mit einigen beschäftigt sein. In diesem Video erzählen wir Ihnen, wie SEO arbeitet und die Macht des SEO Marketings.

So, was ist SEO?

SEO ist für die Suchmaschinenoptimierung kurz, und es gibt nichts wirklich Mystisches darüber. Sie könnten viel über SEO gehört haben, und wie er arbeitet, aber grundsätzlich, was es ist, ist ein messbarer, repeatable Prozess, der verwendet wird, um Signale zu senden, Suchmaschinen zu suchen, die sich Ihre Seiten lohnen, im Index von Google zu zeigen.

Grundsätzlich Gebrauch von Google, den eine komplizierte mathematische Formel einen Algorithmus genannt hat, um eine Kerbe jeder Website und jeder Suche Leute zu geben, um in Google zu tun, um sich zu belaufen, welche Website sich am besten dafür aufreihen sollte, wonach Leute suchen. Denken Sie an den Algorithmus wie eine Sammlung von leeren Eimern. Ein Eimer gibt Ihnen eine Kerbe für die Qualität Ihrer Seite, ein Eimer gibt Ihnen eine Kerbe dafür, wie viele sich Seiten zu Ihnen verbinden, gibt ein Eimer Ihnen eine Kerbe dafür, wie Leute Ihnen vertrauen. Ihr Job ist, mehr Eimer im Algorithmus voll zu füllen, als jede andere Website. Sie können Ihre Suchmaschinenrangordnung betreffen, indem Sie die höchste Kerbe in Bezug auf die Qualität Ihrer Seite, davon haben, die höchste Kerbe in Bezug auf die Autorität Ihrer Website, davon zu haben, die höchste Kerbe in Bezug auf den am meisten vertrauten Laden für diese Suche zu haben, nach der Leute suchen. Das gute Ding besteht darin, dass es Hunderte von Eimern, und für jeden einzelnen dieser Eimer diese im Algorithmus zusammengestellten Hunderte gibt, um sich zu belaufen, wo Sie sich aufreihen, ist eine Gelegenheit für Sie, es voll zu füllen und sich besser aufzureihen. So bedeutet die Optimierung Ihrer Seite für Suchergebnisse wirklich, die höchste Kerbe so viele dieser Punkte hineinzubringen, wie Sie können.

Jetzt sind einige Eimer mehr wert als andere, und die drei Haupteimer, dass Sie für Suchrangordnungen bewusst sein müssen, sind Qualität, Vertrauen und Autorität. So Qualität: was Google versucht zu messen, wenn sie versuchen auszurechnen, was Seiten aufreihen sollten, bietet etwas Wertvolles oder Einzigartiges oder Interessantes googles Forschern an. Zum Beispiel: guter Inhalt - wenn Sie T-Shirts verkaufen und verwenden Sie dieselbe Beschreibung, die jeder andere T-Shirtverkäufer auf ihrer Website dann verwendet, bieten Sie nichts Einzigartiges den Forschern von Google an. Wenn auch Ihre T-Shirts ziemlich kühl aussehen könnten, ist der Inhalt dasselbe als jeder else"s, so hat Google keine Weise zu erzählen, dass Ihre T-Shirts oder Ihre T-Shirtseite besser sind als von niemandem anderen. Bieten Sie statt dessen Leuten interessanten Inhalt an. Zum Beispiel: bieten Sie ihnen die Fähigkeit an, ihr T-Shirt zu personifizieren. Geben Sie ihnen Information darüber, wie man sie wäscht. Wie ist die Fadenzählung? Ist es widerstandsfähiger Fleck? Ist das etwas, was Sie im Sommer tragen sollten oder ist es für den Winter schwerer? Geben Sie Menscheninformation, oder sogar kreativer sein. Veranlassen Sie, dass Leute Bilder von sich teilen, das T-Shirt tragend. Schaffen Sie eine Gemeinschaft von Leuten, die sich für Ihr Produkt interessieren. Veranlassen Sie, dass eine Berühmtheit es und Anteil dieses Bild online trägt. Tun Sie etwas anderes, tun Sie etwas Einzigartiges. Zeigen Sie Google, dass Sie verschieden und besser sind als die anderen Suchergebnisse.

Vertrauen ist ein anderer wichtiger Eimer, dass Sie dessen bewusst sein müssen, wenn Sie versuchen zu veranlassen, dass sich Ihre Seite in Google aufreiht. Google will gerade keine Website dazu zeigen ihm sind Forscher, es will die beste Website seinen Forschern zeigen, und so will es Seiten zeigen, die vertrauenswürdig sind. Ein Ding Google hat es angezeigt, tut gern ist bestrafen Seiten oder Läden oder Gesellschaften, die durchweg schlechte Rezensionen so haben, wenn Sie viele schlechte Rezensionen haben, rechtzeitig ist Google dabei sich zu belaufen, um Ihre Seite in ihren Rangordnungen nicht zu zeigen, weil Google jene Seiten ihren Forschern nicht zeigen will. So beweisen Sie dem Algorithmus von Google, dass Sie vertrauenswürdig sind. Veranlassen Sie, dass sich andere hoch herrische Websites zu Ihnen verbinden. Bekommen Sie Zeitungsartikel, bekommen Sie Industrieverbindungen, veranlassen Sie, dass sich andere vertraute Seiten zu Ihnen verbinden: Partner, Verkäufer, glückliche Kunden - veranlassen, dass sie sich zu Ihrer Website verbinden, um zu zeigen, dass Sie hoch glaubwürdig und vertrauenswürdig sind.

Und schließlich ist der andere wirklich wichtige Eimer Autorität. Google will Seiten zeigen, die populär sind. Wenn sie den populärsten T-Shirtverkäufer Leuten zeigen können, die achten, T-Shirts online zu kaufen, ist es die Seite, die sie zeigen wollen. So müssen Sie überzeugen, dass Google - sie sendet, gibt Zeichen, dass Ihre Seite die populärste Seite für die Art von T-Shirts ist, die Sie verkaufen. Füllen Sie diesen Eimer, indem Sie eine Anhängerbasis bauen. Bauen Sie ein soziales Netz, veranlassen Sie, dass sich Leute zu Ihnen verbinden, zu veranlassen, dass Leute Ihre T-Shirtseiten in ihrem sozialen Netz teilen sagend, dass "Ich das will! ", veranlassen Leute, zu kommentieren, Zeugnisse zu verlassen, Bilder von sich zu zeigen, das Produkt tragend oder das Produkt verwendend, eine Anhängerbasis Zu schaffen und dann sie zu sammeln, um sich zu Ihnen und Gespräch über Sie zu verbinden. Es ist, wie Sie Google beweisen, dass Sie vertrauenswürdig und herrisch sind.

So, wenn Sie daran denken, ist SEO wirklich gerade ein Prozess des Erweisens, Suchmaschinen zu suchen, dass Sie die beste Seite, das herrischste, das am meisten vertraute, die einzigartigste und interessante Seite sind, die sie ihrem Kunden - der Forscher anbieten können. Veranlassen Sie, dass Leute über Sie sprechen, guten Qualitätsinhalt zu erzeugen, zu veranlassen, dass sich Leute zu Ihnen verbinden, und Google wird überzeugter sein, dass Sie das beste Ergebnis sind, das sie ihren Forschern anbieten können, und es ist, wenn Sie anfangen werden, sich auf der ersten Seite von Google aufzureihen.